Die Weimarer Republik

Ziel des sechsstündigen Seminares ist es, sowohl den historischen Hintergrund der thematischen Einheit „Weimarer Republik“ darzustellen und einen Überblick über die politischen Eckdaten  dieser turbulenten Zeit (in ihren drei distinkten Phasen) zu vermitteln, als auch die wichtigsten der bahnbrechenden Entwicklungen auf den Gebieten der Kultur, der Literatur und der Wissenschaft aufzuzeigen, die sich während der Weimarer Republik vollzogen haben. Zu nennen seien unter anderem: Die Metropole Berlin, Die Neue Frau, Der Deutsche Film, Theater (Brecht), Architektur- und Design (Bauhaus), Frankfurter Schule, Literatur (Neue Sachlichkeit), Musik (Jazz) und wissenschaftliche Errungenschaften (Relativitätstheorie).